Ellen Bleckmann

Syndikusrechtsanwältin | Agentin Drehbuch, Adaption, Regie

Ellen Bleckmann, Jahrgang 1969, studierte Rechtswissenschaften in Münster und absolvierte ihr juristisches Referendariat in Niedersachsen. Nach dem zweiten Staatsexamen nahm sie ein einjähriges Aufbaustudium mit Schwerpunkt Urheberrecht am University College London (UCL) auf, das sie mit dem ‚Master of Laws’ (LL.M.) abschloss. Beim Rowohlt Verlag in Reinbek startete sie ins Berufsleben. In der Rowohlt Medienagentur war Ellen Bleckmann fünfzehn Jahre lang als Justiziarin und Film-Agentin tätig und betreute in dieser Funktion die Filmrechte des Rowohlt Verlages sowie weiterer Verlage (z. B. Kiepenheuer & Witsch, Carlsen) und vertrat zugleich die Interessen renommierter deutscher Drehbuchautoren. Den Schwerpunkt ihrer Aufgabe sieht Ellen Bleckmann in der Gestaltung der immer komplexer werdenden Film- und Drehbuchverträge, da diese eine essentielle Grundlage für das kreative Schaffen professioneller Autoren bilden. Sie ist daher seit vielen Jahren Mitglied der Medienkommission, die als Organ des Verbandes der Bühnen- und Medienverleger (VDB) mit den öffentlich-rechtlichen Sendern Vertragsstandards und Honorarkonditionen regelmäßig neu verhandelt. 

Filme waren schon immer ihre große Leidenschaft. Daher freut sich Ellen Bleckmann, durch die Tätigkeit als Filmagentin ihr juristisches Know-how mit einem kreativen Umfeld verbinden zu können. 

  • © Alla Sommermeier
News

Drehbeginn für "Urlaub mit Mama" von Nina Bohlmann

13.10.2017

Die Dreharbeiten für die Komödie "Urlaub mit Mama" sind angelaufen, Nina Bohlmann schrieb das Drehbuch.>>


Bereit zum Download: die aktuellen Herbst-Filmstofflisten

10.10.2017

Unsere neuen Filmstofflisten mit dem Herbstprogramm 2017 sind online!>>


Drehbeginn für die ersten Folgen von "SOKO Hamburg"!

10.10.2017

Heute beginnen die Dreharbeiten für "SOKO Hamburg": drei Folgen von sfs-Autoren!>>


Treffer 1 bis 3 von 92
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-21 Nächste > Letzte >>