Wofür wir stehen

UNSER PROFIL

Europaweit vernetzt und mit allen wichtigen Playern der Film- und Fernsehbranche verbunden, stehen bei scripts for sale die künstlerische Qualität und die persönliche Betreuung unserer Klient*innen an erster Stelle. Von unserem Standort Hamburg aus bringen wir Autor*innen und Regisseur*innen mit geeigneten Produzent*innen sowie Sendern und Verleihern zusammen. Seit der Gründung von scripts for sale im Jahr 1999 hat die Geschäftsführerin Elke Brand weit verzweigte Kontakte im Filmmarkt geknüpft und kontinuierlich ausgebaut.

Unsere Autor*innen und Regisseur*innen sind als Stoffentwickler*innen und Ideengeber*innen in der deutschen Film- und Fernsehbranche gefragt. Ob Kinofilme wie Es gilt das gesprochene Wort (Nils Mohl), Reihen wie Familie Bundschuh (Florian Hanig), selber konzipierte Serienkonzeptionen wie WaPo Berlin (Andreas Dirr) und Beste Kollegen (AT) (Klaus Arriens / Thomas Wilke) oder Drehbücher zu langlaufenden Serien wie Großstadtrevier, Notruf Hafenkante oder Wir sind jetzt: die Genrevielfalt unserer Autor*innen und Regisseur*innen reicht von Krimi über Drama und Komödie bis hin zu Kinderfilmen oder crossmedialen Konzepten.

Neben der Zusammenarbeit mit Drehbuchautor*innen und Regisseur*innen gehört die Vermittlung von Verfilmungsrechten an Romanstoffen zu einem eigenen Geschäftsfeld. Aktuell vertreten wir die Stoffrechte diverser Titel des dtv Verlags und des Carlsen Verlags. Durch unsere Vermittlung konnten viele erfolgreiche Literaturverfilmungen wie Hannes (nach dem gleichnamigen Buch von Rita Falk), Das schweigende Klassenzimmer (nach dem gleichnamigen Buch von Dietrich Garstka) oder Matti und Sami (nach dem gleichnamigen Buch von Salah Naoura) realisiert werden.

Scripts for sale ist Mitglied im Verband Deutscher Bühnen- und Medienverlage (VDB).